schuhe news

Eine Handvoll News: Schlangenschuppe, englische Kreideablagerung und Videokassetten

Rate this post

All diejenigen die es kaum erwarten können News aus der Sneakers Welt zu erfahren laden wir zum Lesen eines weiteren Teils der Reihe „Eine Handvoll News“ , in der wir sowohl Modelle präsentieren, die vor kurzem auf den Markt kamen, wie auch die, auf deren Prämiere wir noch warten. In der heutigen Ausgabe – Variationen über Klassiker, Früchte der Zusammenarbeit geschätzter Brands und die erwarteten Rückkehrten nach Jahren.

Nike Air Huarache Premium „Snakeskin”

Nike Air Huarache ist seit einigen Jahren eines der Vorzeigemodelle des Konzerns aus Oregon. Diese Schuhe erfreuen sich der Popularität der Sneakerheads, weshalb Designer immer wieder neue Versionen dieses Modells erschaffen. Letztens ist auf dem Markt eine neue Variante der Nike Air Huarache aufgetaucht.  Das neue Werk der amerikanischen Designer hat den Premium Status erhalten, weshalb man sich sicher sein kann, das man hier mit was außergewöhnlichen zu tun hat. Es ist ein nichtalltäglicher Vorschlag für Fans klassischer Modelle, da der Schaft größtenteils mit einem Stoff bedeckt ist, welcher Schlangenschuppen imitiert. Dazu wurde elastischer Nylon benutzt, welcher eher charakteristisch ist, wenn es um Produkte der Linie Huarache geht. Auf dem oberen Teil des Schuhes herrscht vor allem die Farbe Beige, die hellere Elemente besitzt. Das Ganze wurde auf der Standartsohle des Modells platziert, die ein verstecktes Air Dämpfungssystem besitzt.

BAIT x Puma Blaze of Glory Sock „Chalk”

Obwohl die deutsche Kleidungsmarke mit der Raubkatze im Logo vor allem aufgrund Schuhe für verschiedene Sportarten berühmt ist, vergrößert sie seit Jahren ihre Lifestyle Schuhe Angebot und arbeitet dabei auch mit anderen Brands zusammen. Eine der neusten Zusammenarbeiten ist die mit der BAIT Boutique.

Das Modell an dem gearbeitet wurde war Blaze of Glory in der Sock Ausgabe. Atemberaubend ist nicht nur die Form aber auch die Farbe. Der Schaft wurde aus Wildleder und Nubuk gefertigt, also aus Materialen, die wirklich effektiv aussehen.  Damit die Schuhe noch attraktiver sind, benutzten die Designer einen schwarzen Steifen im hinteren Bereich und Riemenschnürsenkel, natürlich auch in dunkler Farbe. Interessant ist auch, dass die Bezeichnung „Chalk“ eine Anspielung am die Kreideablagerungen ist, die sich in Südengland befinden.

BAIT x Puma Blaze of Glory „Chalk”  sind ab den  12 August auf dem Markt.

The Good Will Out x Saucony Shadow 5000 „VHS”

In den letzten Jahren zeigen nicht nur Kleidungsmarken ihre Kreativität, sondern auch populäre Sneakers Boutiquen. Eine der meistgeschätzten Boutiquen, die bei Schuhprojekten mitmischt, ist die deutsche The Good Will Out, die schon mit Marken wie New Balance, Asics und Diadora gearbeitet hat. Diesmal ist die Zeit für die amerikanische Firma Saucony gekommen, die wegen der modernen Lifestyle Formen bekannt ist. Als Resultat der Zusammenarbeit ist eine neue Farbvariante des geschätzten Modells Shadow 5000 entstanden. Die Variante wurde „VHS“ (Video Home System) genannt und ist eine Anspielung an die Methode der Aufnahme und Wiedegabe von Videokassetten.  Das System wurde 1976 von dem Unternehmen JVC erarbeitet. Aufgrund des Entstehungsdatum des Systems, wie auch des Faktes das Videokassetten seit 2008 nicht mehr hergestellt werden, entschlossen sich die deutsche Boutique mit dem amerikanischen Brand, ein Modell zu erschaffen, welches einen Oldschool Charakter haben würde. Beim Projekt wurden die wichtigsten Eigenschaften von Videokassetten benutz. So wurde auch der Schaft der neuen Variante der Shadow 5000 aus schwarzem Wildleder hergestellt. Das Material setzte man mit Leder und Mesh zusammen. Im vorderem Teil des Schuhes sind gestickte Elemente sichtbar, die eine Anspielung an die Knüpfe im Videorekorder sind. Eine weitere Anknüpfung an das Leitmotiv sind die bunten Streifen auf der Zunge und den Absatzteil , die an den Bildschirmtest erinnern sollen. Den außergewöhnlichen Charakter der Schuhe sollen auch die Zusätze unterstreichen – der Karton, der wie ein Videorekorder aussieht und die zwei Sets Schnürsenkel. Die ersten Kunden konnten auch noch im Set eine Videokassette mit einem Film aus den 80ern bekommen. Das „VHS“ Projekt wurde zusätzlich erweitert, was im Endeffekt in einer Minikollektion resultierte, bei der es außer den Schuhen auch noch ein T-Shirt und eine Mütze in dieser Thematik gibt.

The Good Will Out x Saucony Shadow 5000 „VHS” sind ab den 5 August auf dem Markt.

fot. https://www.notey.com/

Sharing is caring!

Kommentar hinterlassen